Startseite
  Über...
  Archiv
  Deathstars Konzertbericht
  The 69 Eyes Konzertbericht
  The 69 Eyes
  Meine Bilder
  Placebo/Brian Molko
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    begleitemich
    - mehr Freunde


Links
   The 69 Eyes Homepage
   Meine MySpace Homepage
   Homepage von Kathrin


http://myblog.de/romanticbloodsucker

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Fun on the Beach

Gestern waren Kathrin und ich bei "NRJ in the Park"!
Erst mal mussten wir einen längeren Fußmarsch einlegen, bis wir zum Einlass kamen. Die Befürchtung, dass man die Trinkflasche von Kathrin abnehmen würde, war unbegründet.
Erstmal setzten wir uns ne Zeit lang auf die Bank und ich trank mein verdientes Bierchen...:-) Im Hintergrund hörten wir u. a. die Massiven Töne mit Cruisen... Der Song gefällt mir sogar recht gut und ich hab erst vor n paar Tagen daran geedacht. Zufalll...?
Irgendwann tat uns der Hintern weh und wir erkundeten die Gegend. Da gab`s Softeis, was bei Kathrin ein helles funkeln in den Augen verursachte!!... Daneben war ein Stand mit Bohle und auch da fing sie an zu grinsen..... Also holten wir und ein Softeis und später noch ne Pfirsich Bohle. Wir setzten und wieder auf die Bank und horchten was da so von sich ging. Dann wurden auf einmal Silbermond angesagt und wir gingen schnell runter zum Strand...
Als erstes spielten sie ihre aktuelle Single und dann Zeit Für Optimisten. Und mitten im Song, viel die Technik aus! Einfach weg der Sound von einer Sekunde auf die andere! Steffi entschuldigte sich aber noch ganz lieb und meinte, dass sie es bei den Konzerten im Herbst nachhole! Meine Theorie ist ja, dass ihr die Politiker den Strom abgedreht haben! Denn die Botschaft des Songs ist ja, dass es Optimisten in der heutigen Zeit schwer haben! Und das passt sehr gut auf Merkels Politik!!!...
Dann kam Fergie von den Black Eyed Peas für sage und schreibe einen Song auf die Bühne und das war`s!! Feuerwerk war geil und der Abend hatte somit ein schönes, knallendes Ende gefunden!
Wir kämpften uns noch im dunkeln durch den Wald und jeder kam sicher zu Hause an!
20.8.06 12:22


Werbung


AFRIKA AFRIKA?

Hab heut die Mail von denen bekommen. Sie haben sich nicht mal die Mühe gemacht persönlich zurückzuschreiben! Die Anrede war sehr geehrte Damen und Herren!
"Eine Erlaubnis zur Verwendung unserer Logos und Dokumente stimmen wir in keinem Fall zu mit der Bitte um sofortige entfernung. Ermäßigt sind nur Kindcer bis 14 Jahren"
Ganz schön muffige Antwort!....
11.8.06 10:38


Der Wandertag

Der heutige Tag war so verdammt heiß. Hab mich um 14.30 Uhr mit Kathrin und ner Freundin von ihr getroffen.
Wir sind dann erstmal in "Cancoon" gegamgem. eine richtig geile Kneipe im mexican Style! Dort haben wir erstmal nen Coctail getrunken. Der irgendwie am Anfang nich soooo gut ankam... Naja, jedenfalls ist es immer lustig mit Kathrin Coctails zu trinken und Blödsinn zu machen...hahaha Dann dam sie auf die coole Idee noch aufs deutsch französiche Volksfest zu gehen! Wir haben uns dann durchgefragt, bis wir endlich am U Bahnhof waren von wo aus es nur 3 Busstationen sind. Von da aus hieß es wir sollten laufen bis zum gelben Schild...... *lauf lauf lauf* Aha, ein gelbes Schild! Freu! Wir also den Waldweg rein, und irgendwie am mir der Weg auch bekannt vor. Nur nach ner Weile dachte ich mir, dass ich nie sooo weit gelaufen bin. Irgendwann kam dan das Ende des Weges und ein Verweis auf ein "Grundstück". Hm, das kann`s ja nich sein. Gingen ca 50m zurück und fragten einen Mann. "Warum seid ihr nicht vorne rein? Ihr könnt aber auch hinten rein gehen. Geht einfach den schmalen weg neben dem Gelände lang..." OK dann los *lauf lauf lauf lauf lauf lauf lauf* Und dann sind wir doch glatt einmal um das GESAMTE GELÄNDE RUMGELATSCHT!!! Haben aber den Hintereingang noch gefunden! Freu!
Auf dem Fest angekommen hatten wir erstmal Hunger (ich) bzw. durst (die anderen beiden). Wir verbrachten ne längere Zeit dort. Ich mit Cheeseburger und Mineralwasser und die anderen beiden erstmal ne ganze Weile mit "mir beim Essen zusehen", da die Kellnerin ewig brauchte um die Getränke der beiden zu bringen. So verbrachten wir die größte Zeit da drinnen und hatten keine Lust was zu fahren. Der Heimweg verlief aber reibungslos. Ich kanke dir für den schönen Tag, Kathrin und find es klasse, dass wir es noch geschafft haben da vorbei zu schauen!
20.7.06 21:20


Mein erster Eintrag

Ha, so schnell geht es sich nen Blog einzurichten....:-)
13.6.06 17:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung